Alarmierungen 2020

Zwischen 60 und 100 mal im Jahr werden wir von der Leitstelle München alamiert, unabhängig von Tageszeit, Wochenenden oder Feiertagen: Alarmiert wird dann, wenn jemand in Not gerät, und das ist nicht planbar.

Das bedeutet Einsatzbereitschaft 24 Stunden am Tag, an 7 Tagen in der Woche.

Den überwiegenden Teil der Einsätze leisten wir dabei natürlich in unserem Einsatzgebiet rund um unser Gerätehaus ab, doch bei sogenannten Großschadenslagen wie Unwettern sind wir im ganzen Stadtgebiet tätig.

Darüber hinaus werden wir mit unseren Außenlastbehältern Semat F 5000 und F 900 bayernweit tätig. Im Falle großer Waldbrände in schwer zugänglichen Gebieten wie in den Bergen, wird direkt aus der Luft mit Hilfe von Hubschraubern gelöscht.

Datum Uhrzeit Ort Meldung
02.01.2020 17:48 Karl-Marx-Ring Brennt Container im Freien
01.01.2020 08:21 Johanna-Hofer-Weg Rauchwarnmelder
01.01.2020 02:31 Fockensteinstraße Rauchentwicklung im Gebäude
01.01.2020 01:26 Oberbiberger Straße Brennt Container im Freien
01.01.2020 01:21 Wikingerstraße Brennt Container im Freien
01.01.2020 01:17 Putzbrunner Straße Kleinbrand im Freien
01.01.2020 00:14 Peschelanger Brand am Gebäude