Waldboden in Flammen

Bei einem Waldbrand im Münchner Süd-Osten wurden Bäume und Vegetation auf einer Fläche von etwa 15.000 Quadratmetern zerstört.

Nr. Datum Uhrzeit Ort Meldung Einsatzart Abt.
1 27.04.2021 13:27 Friedrich-Panzer-Weg Waldbrand (< 1.000 m²) Großfeuer FH, OF, WP, WT

Mehrere Anrufer meldeten der Integrierten Leitstelle eine Rauchentwicklung aus einem Waldstück nördlich der Putzbrunner Straße. In der Nähe der Josefskapelle konnten die Einsatzkräfte dann die Örtlichkeit lokalisieren und das Ausmaß auf eine Fläche von etwa 300 x 50 Metern eingrenzen.

Da die Zugänglichkeit im Gelände schwierig war, forderte der Einsatzleiter noch weitere geländegängige Löschfahrzeuge nach. Die Flughelferstaffel mit Außenlastbehältern und ein Hubschrauber wurden ebenfalls in Bereitschaft versetzt. Diese mussten aber zum Glück nicht eingesetzt werden.

Die Einsatzkräfte am Boden konnten den Brand nach gut eineinhalb Stunden unter Kontrolle bringen. Mit mehreren Löschrohren und sogenannten Feuerpatschen wurden die Flammen gelöscht.

Anschließend wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt, um die Glutnester im Boden restlos abzulöschen. Im Einsatz waren 75 Einsatzkräfte der Feuerwehr München.