Freiwillige Feuerwehr in Bayern – von wegen Laien

Von wegen Laien! Die ehrenamtlichen Kräfte arbeiten auf höchst professionellem Niveau und stehen auch in Sachen Ausbildung den Hauptamtlichen in nichts nach.

In Bayern gibt es 7 Berufsfeuerwehren, der Rest wird von Freiwilligen wie uns betreut.

In München gibt es 10 Wachen der Berufsfeuerwehr und 22 Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr. Die nächsten Berufsfeuerwehren sind in Augsburg, Ingolstadt und südlich in Salzburg.

Selten werden Spezialeinheiten (z. B. Taucher oder Höhenretter) angefordert und diese - oft auch mit Hubschraubern – zur Einsatzstelle gebracht.

Die meisten Unfälle auf Autobahnen ereignen sich weit abgeschieden von den Berufsfeuerwehren, sodass meist die ehrenamtlichen Kräfte im Einsatz sind.

Quelle münchen tv